TATU

Schöner Maasai-Hund aus Kenia abzugeben

Leider müssen wir für unseren Hund, Tatu, ein neues zu Hause suchen. Wir wohnen derzeit in Hamburg, ziehen aber gerade in Richtung Koblenz in eine Mietwohnung, die es uns nicht erlaubt, unseren Hund zu behalten. Wir werden auch Vollzeit arbeiten, so dass auch eine Betreuung nicht mehr möglich ist.

Eckdaten von Tatu:
Geschlecht:                 männlich, kastriert
Rasse:                         Mischling
Alter:                           8 Jahre (geb. Januar 2016)
Impfungen:                 Alle Impfungen, besitzt EU-Pass
Größe L , Gewicht: 28 kg
Charakter: Tatu ist sehr schlau, lustig und extrem feinfühlig zu Menschen. Er bellt kaum und ist sehr genügsam. Wir haben Tatu während unseres Auslandseinsatzes in Kenia von einer Familie aufgenommen, als er ca. 6 Wochen alt war. Er war sehr verwahrlost und der einzige Überlebende aus dem Wurf mit 7 Jungen. Wir haben ihn gepflegt und mit nach Deutschland gebracht. Er ist unser erster Hund und wir waren in vielen Dingen unerfahren. So muss Tatu immer an der Leine geführt werden, weil er sich mit den meisten männlichen Hunden nicht versteht, und diese manchmal auch versucht sie zu beißen, um uns zu beschützen. Er braucht eine starke Führung, dann wird er der beste Freund sein, den man sich nur wünschen kann.

Bei Interesse gerne bei uns melden.

Kontakt: Susanne & Alexander Reindler, Email: susanne.reindler@gmx.de,
Mob: 0151 55488093

22.5.2024

KRÜMEL + PAULI

Ich suche für meine beiden wundervollen Kater „Krümel“ und „Pauli“ ein neues für-immer-zu-Hause mit gesichertem Freigang/Balkon. Beide sind ca. 10 Jahre, kastriert, geimpft und gechipt.

Krümel (schwarz-weiß) ist anfangs sehr ängstlich, lässt sich aber gerne stundenlang streicheln und kraulen, wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat. Generell lässt er es eher gemütlich angehen, außer er hat seine „fünf Minuten“, in denen er wild durch die Wohnung sprintet oder von seinem Tag „erzählt“. In seinem früheren zu Hause hatte er eine „Trockenfutterflatrate“ und entsprechendes Übergewicht. Nach der Umstellung auf hochwertiges Nassfutter hat er bereits einige hundert Gramm abgenommen und springt stolz aufs Sofa oder das Bett. Eventuell war einer der Vorfahren ein „Dackel“, zumindest folgt er meinem Partner gerne vom Schlafzimmer, ins Bad, in die Küche und wieder zurück 😅.      

Pauli (schwarz) ist innerlich noch ein „Jungspund“, der gerne durch die Wohnung rennt, springt und Beschäftigung aktiv einfordert – wenn er nicht gerade schläft oder frisst. Er hat bei der Genlotterie in die „Special-Effects“-Kiste gegriffen, sodass er einen Unterbiss und einen Ringelschwanz hat – was ihn zusätzlich „besonders“ macht 🥰. Er kommt gerne auf den Schoß oder legt sich dazu, wenn ich Mittagsschläfchen mache. Dann schaltet er auch seinen „Turboschnurren“ an, was ein wenig wie kaputter Auspuff klingt.

Beide lieben den gesicherten Balkon, beobachten das Geschehen auf der Straße, liegen in der Sonne oder „schnattern“ vorbeifliegende Vögel an. Sie wohnen schon seit mind. 7 Jahren zusammen, Krümel putzt sehr gerne Pauli, ab und an wird gekuschelt und zwischendurch auch mal gestritten.

Ich habe die Beiden erst im letzten November als Notfälle übernommen, weil sie sonst ins Tierheim gemusst hätten. Da sich der frühere Besitzer seit der Übergabe nie wieder gemeldet hat (und jetzt im Ausland ist), weiß ich leider nur wenig über das „Vorleben“ der Beiden. Beide hatten gesundheitliche Baustellen (u.a. mussten Pauli 7 Zähne gezogen werden), sind jetzt aber wieder fit. Blutwerte der Beiden sind Top, Krümel hatte gerade eine Zahnreinigung, dort ist alles gut.

Ich war schon nach den ersten Tagen „schockverliebt“ in die Beiden und genieße jede gemeinsame Minute. Warum also schreibe ich diese Zeilen, obwohl es unendlich wehtut 😥? Erstens lebe ich auf 55m² (2 Zimmer) und bin unter der Woche meistens 10 Stunden aus dem Haus. Das hatte ich dem früheren Halter bereits bei der ersten Kontaktaufnahme geschrieben und auch beim Kennenlernen betont. Er meinte damals, dass es kein Problem sei, vielleicht auch, weil die Alternative das Tierheim war. Nun merke ich aber, dass gerade Pauli gerne mehr Platz für seine „Sprints“ und zum „Erkunden“ hätte. Und wenn ich im Homeoffice arbeite oder am Wochenende zu Hause bin, würden die Beiden am liebsten (fast) den ganzen Tag gemeinsam kuscheln. Daher bin ich der festen Überzeugung, dass sie sich unglaublich über ein zu Hause freuen würden, wo die Menschen mehr Zeit haben. Zweitens hat sich bei mir eine damals noch unbekannte gesundheitliche Baustelle aufgetan. Hierdurch ist klar, dass ich mich nicht längerfristig um die Beiden kümmern kann. Und gerade weil es mir um das Beste für die Beiden geht, suche ich lieber bereits jetzt ihr „Traumzuhause“. Wie sieht das aus?

·       Größere Wohnung (ab ca. 65m²) oder Haus mit gesichertem Balkon/ Terrasse/ Garten. Beide wären mit mehr Auslauffläche und vielleicht sogar mal Gras unter den Pfoten bestimmt megahappy – ein gesicherter Balkon tut es aber sonst auch Emoji.

·       Katzenerfahrenes Paar bzw. Familie ohne weitere Tiere oder kleine Kinder (ab Teenie-Alter kann ich mir gerade bei Pauli gut vorstellen). Mein Gefühl ist, dass die Beiden in den letzten Jahren kaum Menschen kennengerlernt haben. Daher sind sie bei Besuch, insbesondere Kindern, erstmal ängstlich. Das ist aber schon viiiiel besser geworden.

·       Zeit zum Kuscheln und Spielen mit den Beiden – die Liebe kommt automatisch, da bin ich mir sicher! ❤

Ich hoffe aus ganzem Herzen, dass die Beiden das „für-immer-zu-Hause“ finden, das sie verdienen! Bei Interesse oder Fragen bitte unter 0176/45870425 melden. Sie können in Hamburg-Wilhelmsburg kennengelernt werden.

MIA + PIA

Zwei süsse Katzen Mia und Pia mit schwarzem Fell. Geboren sind die beiden Katzen am 18.04.2023. Sie sind beide geimpft und haben ein Mikrochip-Implantat. Sie spielen gerne, kuscheln und schauen gerne aus dem Fenster. Wer die beiden Katzen kennenlernen möchte, bitte anrufen unter der Nummer 015901624699.

SCOTCH

Rasse: Olde English Bulldog / Schoko TriColor
Alter: 3 Jahre
Geschlecht: Rüde, Gechipt, nicht kastriert

Zuhause bei Rasseerfahrenen Menschen gesucht, kein Anfängerhund!

Scotch ist eine hochemotionale und sehr menschenbezogene OEB, der viel körperliche Nähe seiner Liebsten sucht. Seit Übernahme vom Züchter zeigte sich schon sehr früh, dass Scotch ein eher ängstlicher Welpe war. 

Vor 1.5 Jahren begannen die Probleme mit Scotch. Futteraggression, Territorialität, Kontrollverhalten zu Hause. In dieser Zeit haben wir mehrere Hundetrainer probiert. Das Feedback mehrerer Hundetrainer ist, dass wir als Hundehalter nicht stark genug für diesen Rüden seien und Scotch kein Familienhund sei, deshalb wird Skotch nicht als Familienhund zu Kindern vermittelt. Ein Hundetrainer gab sogar an, dass Scotch nur eingeschränkt therapierbar wäre, um resozialisiert zu werden. 

Für uns zählt gerade jede Sekunde (jeder Tag), weil wir große Sorge um unseren Sohn haben, und es uns zunehmend schwerer fällt, Hund und Kind räumlich zu trennen. Bei weiteren Fragen oder ernsthaften Interesse gerne Kontakt aufnehmen.

Kontakt bitte unter: Mobil: 0172 / 6780096

18.3.2024

KATERCHEN

Ich bin der Glückspilz Nummer 1, das ganze Pech war alles meins!

Hallo Leser, ich bin ein ehemals zugelaufener „Straßenkater“ aber ich war von Anfang an lieb und wurde deshalb von netten Menschen angenommen und mit Futter versorgt.

Dann hatte ich einen schweren Unfall mit einer ganz, ganz seltenen Diagnose…einen Nasenabriss. So etwas hatte die Tierarztpraxis noch nicht gesehen und ich war soooo tapfer. Nach der komplizierten OP musste ich eine Spange tragen. Jetzt bin ich wieder vollkommen gesund, lasse mich gern streicheln und bürsten und bin an die Wohnungshaltung gewöhnt. Ich bin ca. 6 Jahre alt und würde mich über ein schönes Zuhause sehr freuen.
Euer Katerchen

Bitte meldet euch bei Interesse beim Katzenschutz Kühlungsborn e.V.
Tel: 0176-24087599

10.2.2024

WILLY + TIMMY

Name: Willy + Timmy
Geschlecht: männlich kastriert
Alter: geb. Sommer 2022
Haltungsbedingung: Freigang

Die beiden Freunde Willy (geb. Sommer 2022) und Timmy (geb. September 2022) suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause mit Freigang in verkehrsberuhigter Lage.

Das sanfte, ruhige, neugierige und verspielte Katerduo genießt die menschliche Nähe und Zuwendung.

Beide Kater sind kastriert, gechippt und geimpft.

Bei Interesse bitte Kontakt unter: 0174/1980 475

19.1.2024

EDDY

Eddy ist circa 5 Jahre alt und kommt auch aus dem Tierheim. Er ist ein Freigänger, und wenn er auftaut, ist er richtig schmusig. Das fällt ihm bei Frauen allerdings etwas leichter als bei Männern. Er hat noch nicht mit Kindern oder anderen Tieren zusammengewohnt.

Kontakt bitte unter Handy: 0151 / 20572017

24.10.2023

BARNEY

Name: Barney
Geburtstag: 21.10.2022
Gewicht: 27Kg
Rasse: Labrador-Husky-Deutsch Kurzhaar Mix. 

Er wird von uns kastriert. Er liebt Mensch und Tier (Pferde kennt er, kleintier und katzen nicht) Er kann die Grundkommandos. Er fragt momentan gerne alles 100x ab wenn man ihm ein Kommando gibt, typisch Teenager. 2-3std alleine sein kann er und stubenrein ist er auch. Kleinstkinder wäre ich etwas vorsichtig da er sehr wild ist. Er ist ein aktiver Hund und liebt es Aufgaben zu bekommen. Sein Jagdtrieb ist schon stark. Er liebt das Wasser und fährt gerne Auto.

Meine Telefonnummer 01777452561.