ZORA + CARL + SILVA

Name: Zora + Carl + Silva
Geschlecht:  1 x männlich, 2 x weiblich 
Alter: geb. Mai 2024
Haltungsbedingung: Freigang oder Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon

Hier kommen Zora, Carl, und Silva, unser zauberhaftes Trio mit Zuckerschock-garantie. Leider hatten die Drei nicht den besten Start ins Leben, da sie ohne ihre Mama gefunden wurden. Schnell fand sich aber glücklicherweise eine menschliche Ersatzmama, die den Lütten beim Start ins Leben geholfen hat. Flasche geben, Popo putzen, kuscheln quasi das All- Inclusive- Paket. Am liebsten möchten wir das Trio nicht trennen, da sie sehr aneinander hängen. Wer hat also Lust auf ein quirliges Trio, das eine riesige Portion Liebe zu verschenken hat? Bewerbt euch gern per Mail bei uns, die Vermittlung der Lütten startet ab dem 24.6.2024.

MIMI + MAXI

Name: Mimi und Maxi
Geschlecht:  1xmännlich kastriert, 1x weiblich kastriert 
Alter: geb. 2015 + 2016
Haltungsbedingung: Freigang

Mimi und Maxi suchen nach Verlust ihres Besitzers ein neues Zuhause. Die Beiden sind bisher nur gewöhnt an Wohnungshaltung, aber jetzt würden wir ihnen doch ein Zuhause mit Freigang suchen. Da die beiden schon lange zusammen leben, möchten sie auch den weiteren Weg ihres Lebens gemeinsam beschreiten. Ihr vorheriges Zuhause war ruhig, daher würden sie sich freuen, wenn es im neuen Zuhause auch ruhiger zugeht.

WOTAN

VERMITTELT

Name: Wotan
Geschlecht: männlich kastriert
Alter: geb. ca. 2021
Haltungsbedingung: Freigang

Wotan, unsere Mischung aus: Sabbeltasche, Sturkopf und Kuschelmonster. Der junge Mann ist ein absolut lustiger Zeitgenosse, aber er weiß auch ganz genau was er will und was nicht. Wenn er einen gerade nicht vollquatscht, ist er mit toben beschäftigt, denn er hat ziemlich viel Energie. Für Wotan suchen wir ein Zuhause ohne andere Tiere und ohne kleinen Kindern.

PFLEGESTELLE GESUCHT

Vorsicht hier kommt eine Ladung an „süßer alter grauer Opa“. Opa Alfred ist schon seit einiger Zeit bei uns im Tierheim. Der Grund dafür war sein sehr schlechter Allgemeinzustand. Mittlerweile ist er wieder voll auf dem Dampfer des Lebens, fast.

Der sehr schmusige Kater hat leider ein kleines Darmproblem, trotz seiner Sehschwäche, trifft er das Katzenklo aber zu 95%. Nur das was da im Klo landet ist leider nicht immer so ganz fest. Wir Tierpfleger sagen immer „ein gepflegter Spritzpups“.

Wir suchen für den Ü10 Opa eine Pflegestelle in Wohnungshaltung. Was bedeutet Pflegestelle? Ihr solltet in Tierheimnähe wohnen. Der Besitzer bleibt das Tierheim. Wir übernehmen die Tierarztkosten. Das was ihr leisten dürft, wäre die Übernahme von Futterkosten und ihr müsstet ganz viel Liebe geben.

LUCREZIA

Name: Lucrezia 
Geschlecht: weiblich kastriert
Alter: geb. 2020
Haltungsbedingung: Freigang

Unsere Zaunkönigin Lucrezia wurde am Osterwochenende im Transportkorb über den Zaun des Tierheims geworfen. Nun sucht sie ein ruhiges verständnisvolles Zuhause. Sie ist anfangs vorsichtig und skeptisch. Mittlerweile ist sie bei uns gut aufgetaut und lässt sich streicheln. Auch wenn sie bei uns in einer Katzengruppe läuft, würde sie doch lieber Einzelprinzessin sein. Kinder möchte sie nicht um sich haben.

DIE ECHENS

Erwin, Eliv und Emil sind vermittelt !

Name: Die Echens
Geschlecht: 4x männlich 1x weiblich 
Alter: geb. 20.3.24
Haltungsbedingung: Freigang oder Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon 

Unsere Echens haben ihre Koffer gepackt und sind bereit zur Abfahrt in ihr neues spannendes Leben. Sie sind neugierig und freundlich.

Die 4 Kater würden gerne je zu Zweit ihr neues Leben erkunden. Das Mädchen Eliv sucht eine Spielkameradin (Max. 6 Monate alt) die sie im neuen Zuhause kennenlernen darf.

STAN + OLLI

Name: Stan (creme) und Olli ( grau/weiß)
Geschlecht: männlich kastriert
Alter: geb. 2021 + 2019
Haltungsbedingung: Freigang

Perserfreunde aufgepasst!

Hier kommen Stan und Olli. Die Beiden Kumpels sind auf der Suche nach einem ruhigen Zuhause, indem man ihnen die nötige Zeit zum Auftauen gibt. Da wo sie herkommen waren sie schon recht zutraulich und ließen sich auch einmal streicheln. Nur leider konnten sie dort nicht bleiben, da ihr Dosenöffner sie nicht mehr versorgen konnte. Wer gibt den Beiden eine Chance?

MÄUSEFÄNGER

SAM, SUSI, FREDERIC SIND VERMITTELT

Name: Hammoorer
Geschlecht:  2x weiblich kastriert, 3x männlich kastriert 
Alter: 2 bis 4 Jahre
Haltungsbedingung: Freigang 

Unsere Hammoorer sind als „Wildlinge“ zu uns gekommen. Nun haben sie sich das mit dem wild sein aber anders überlegt.

Sie legen ihre Scheu immer mehr ab, sogar Streicheleinheiten sind möglich. Sie könnten sich sogar einen Couchplatz in menschlicher Nähe vorstellen.