STELLA

Stella, geb. 02.05.2018, Rasse: Mischling, Geschlecht: Hündin, geimpft, kastriert/ sterilisiert: nein.
Stella kommt ursprünglich aus Rumänien und ist mit 3 Monaten zu uns in die Familie gekommen. Stella war von Beginn an dem Menschen gegenüber vorsichtig und misstrauisch. Dies ist bei einem Erstkontakt mit neuen Personen geblieben. Dann jedoch bricht das Eis. Stella ist sehr gelehrig und hat große Freude an Suchspielen und geht gern spazieren. Das Fahrrad-fahren kennt sie. Auto fahren geht problemlos. Stella kann gut allein bleiben. Die Grundkommandos ( Sitz, Platz, bleib, Pfote ) beherrscht sie. Eine Welpen- und Hundeschule wurde besucht. Ist Stella an der Leine, mag sie erst einmal andere Hunde nicht. Sind beide von der Leine, spielt sie gern und ausgelassen mit Rüden und Hündinnen. Leider mussten wir uns nach 3 Jahren eingestehen, dass Stella meine Tochter ( 13 Jahre ) und mich nicht mehr akzeptiert und unsere Kommandos immer weniger befolgt. Es scheint, als habe sie sich zur Aufgabe gemacht, uns beschützen zu müssen und so kommen wir ständig und stetig in stressige Situationen. Auf eine tiefe Männerstimme hingegen reagiert Stella umgehend und möchte gefallen. Schweren Herzens haben wir uns für das Wohl des Tieres entschieden und nach vielem Hin und Her mit dem Gedanken abgefunden, dass Stella bei einem Mann oder vielleicht als Zweithund deutlich besser aufgehoben und, viel wichtiger, deutlich glücklicher sein wird. Deshalb suchen wir für Stella eine neue, dauerhafte Bezugsperson, bei der sie glücklich, entspannt und zufrieden leben kann. Der Postbote und sämtliche Paketboten sind von Stella als „ Feind“ identifiziert worden….

Für weitere Infos gern Kontaktaufnahme über Handy: 0176/49 12 63 82 oder per Mail: Sandra.wulff@gmx.de

10.9.2021

AKELA

Name: Akela, Alter: ca. 1 1/2, Rasse: Kangal
Geschlecht: Rüde, Geimpft: ja, Kastriert: chemisch
Entwurmt: ja, Größe: 69 cm, Gewicht: 43 kg

Akela musste mit seinen jungen Jahren bereits mehrere Male umziehen. Unüberlegt angeschafft von Menschen, die seinen Bedürfnissen als Herdenschutzhund nicht gerecht werden konnten.

Bei seiner Pflegestelle (Standort Lübeck) zeigt Akela sich super freundlich und aufgeschlossen – muss allerdings noch sehr viel lernen. Auch in für ihn fremden Umgebungen ist er sehr brav. Akela liebt lange Spaziergänge. Bei Kontakt zu Artgenossen ist er teilweise noch sehr aufgeregt. Aber durch konsequentes Training sollte das schon bald kein Problem mehr sein.

Beim Autofahren ist er recht interessiert, aber brav. Alleine bleibt er auch, sogar sehr lange. Nur sollte man keine Fernbedienung herum liegen lassen…

Bei Interesse und Fragen gerne melden bei
Nikola Kuntze – 0160-95890854
    
29.8.2021