Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

Ihnen ist sicherlich der des öfteren durch die Presse gegangene Bericht über die in Großhansdorf sichergestellten über 100 Katzen erinnerlich, der uns alle sehr erschüttert hat. Doch erfreut hat uns, wie viel Unterstützung wir bis heute erfahren durften. Es kamen Tierfreunde ins Tierheim, um Sachspenden zu bringen, es wurden Geldspenden – ob Überweisungen oder in bar – gebracht, und wir erhielten viele aufbauende Mails. Für diese viele Anteilnahme möchten wir auf diesem Wege allen

  ein herzliches Dankeschön

sagen. Und unser ganz besonderer Dank gilt unseren Tierpflegerinnen, die physisch und psychisch oftmals an ihre Grenzen kamen. Weiterhin danken wir auch der Gemeinde Großhansdorf für die gute Zusammenarbeit sowie den umliegenden Tierheimen, die uns in dieser Not-Situation geholfen und ebenfalls Katzen übernommen haben.

Mittlerweile sind alle Katzen tierärztlich versorgt, kastriert, geimpft, gechippt und können in ein liebevolles Zuhause (mit Freigang) vermittelt werden. Schauen Sie einfach mal auf unsere Rubrik „Vermittlung – Katzen“ oder setzen Sie sich mit unseren Tierpflegerinnen in Verbindung. Sie beraten Sie gern.

Auch hierfür danke ich Ihnen herzlich.

Monika Ehlers

22.9.2019