PINSEL

Mein Name ist jetzt Pinsel und ich bin ca. 5 Monate alt. Im Tierheim hieß ich nur „TNT“, weil ich wild eingefangen wurde mit meinen Geschwistern und ich ziemlich wütend war, weil die alle ganz schnell ein Zuhause gefunden hatten und mich keiner wollte.
Seit 3 Monaten lebe ich nun auf einer Pflegestelle, wo ich gelernt habe, dass Menschen gar nicht nur doof sind. Ich kann jetzt schon ganz laut schnurren und doll schmusen, aber mit wem, will ich mir noch selbst aussuchen. Angst habe ich immer noch bei lauten Geräuschen und vor fremden Menschen und ich bin auch noch ein bisschen schüchtern. Als ich klein war, hatte ich viele Parasiten, die gut behandelt wurden, aber durch die vielen Medikamente mache ich noch nicht immer ein schönes Würstchen, aber das wird von Tag zu Tag immer besser. Mein Katzenklo benutze ich schon immer total zuverlässig. Ich suche ein Zuhause, wo ein zweites Kätzchen auf mich wartet, denn den Streuner der hier vor der Tür wohnt, den finde ich ganz toll und ich habe sonst oft Langeweile. Da ich von draußen komme, möchte ich auch wieder Freigang haben irgendwann. Ich suche ein relativ ruhiges Zuhause, in dem ich lieb gehabt werde und wo Menschen auf mich warten, die auch ein bisschen Geduld mit mir haben, bis ich ganz angekommen bin. Meine Pflegefamilie gibt mir mein Lieblingsspielzeug wie meinen Rascheltunnel, meinen Kratzbaum etc. mit. Die erste Impfung habe ich bekommen, kastriert und gechipt bin ich natürlich noch nicht.

Du kannst mich auf meiner Pflegestelle in Lütjensee zwischen Lübeck und Hamburg kennenlerne, ich freue mich auf dich.
Kontakt mobil:  0177 / 5443313